logo

de  uk  cz  pl

Zittauer Gebirge

Das kleinste Mittelgebirge Deutschlands gelegen im Herzen Europas

Logo
links
           
Das Gebirge
Region
Geschichte
Geografie
Bilder
Sehenswertes
Ausflugtipps Gebirge
Ausflugtipps Umgebung
Weitere Umgebung
Freizeit
Wandern
Klettern
Radtouren
Wassersport
Sonstiges
Kontakt
Impressum

Kurort Oybin


bild

Statistik

PLZ: 02797
Vorwahl: 035844
1.649 Einwohner
Fläche: 18,29 km²
Internet:
www.oybin.com
Bürgermeister:
H.-J. Goth

Oybin wird gern die Perle des Zittauer Gebirges genannt. Der Ort liegt geschützt in einem Tal am Fuße des Berges Oybin, einem Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbes.

bildAuf dem Berg thronen die Ruinen einer Leipaburg und eines Cölestiner Klosters. In ihnen werden im Sommer Chor- und Phonokonzerte gegeben. Folgt man dem Weg durch den Kreuzgang, kommt man zum wunderschönen Bergfriedhof, einem der schönsten in Deutschland. In den letzten Jahren gab es umfangreiche Sicherungsmaßnahmen, da der Friedhof abzustürzen drohte. Außerdem sollte man unbedingt in das Bergmuseum gehen und auch den Ringweg um den Berg Oybin nicht vergessen.

bildAn dem Weg zum Berg Oybin steht als weitere Sehenswürdigkeit die barocke Bergkirche. Im Sommer finden hier die beliebten Konzerte "Abendmusik bei Kerzenschein" statt.