logo

de  uk  cz  pl

Zittauer Gebirge

Das kleinste Mittelgebirge Deutschlands gelegen im Herzen Europas

Logo
links
           
Das Gebirge
Region
Geschichte
Geografie
Bilder
Sehenswertes
Ausflugtipps Gebirge
Ausflugtipps Umgebung
Weitere Umgebung
Freizeit
Wandern
Klettern
Radtouren
Wassersport
Sonstiges
Kontakt
Impressum

Umgebung

BautzenDas Zittauer Gebirge liegt im südöstlichen Teil Sachsens und ist als Ausgangspunkt für Tagesausflüge gut gelegen. Am nähesten liegt die 1000jährige Stadt Bautzen. Mit ihrer mittelalterlichen Innenstadt und den vielen Türmen ist sie Anziehungspunkt für viele Touristen. Nahe der Stadt Bautzen ist der Saurierpark Kleinwelka zu finden. Hier sind Saurier in Lebensgröße nachgebildet. Der benachbarte Irrgarten ist ein Muss für Groß und Klein. Neben dem traditionellen Irrweg ist auch ein Spiel- und Sportlabyrinth integriert. Ein Ostalgiepark rundet das Angebot ab.

dresdenAuch Dresden, genannt das Elbflorenz, ist von hier aus gut zu erreichen. Nach nur 1,5 Stunden Fahrtzeit hat man die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsens erreicht. Hier können weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie der Zwinger, die Semperoper oder die neu aufgebaute Frauenkirche besichtigt werden. Auch bietet Dresden jede Menge kulturelle Ereignisse. Das berühmteste ist wohl das Dixiland-Festival im Frühjahr.

MoritzburgDresden bietet auch eine sehr reizvolle Umgebung. Schlösser wie das Jagdschloss Moritzburg oder das Schloss Pillnitz versetzen den Besucher in die Zeit des sächsischen Barocks. Sie wandern durch Räume und Gärten, durch die schon "August der Starke" (Kurfürst von Sachsen und König von Polen) gewandelt ist.

Da das Zittauer Gebirge im Dreiländereck "Deutschland- Tschechien-Polen" liegt, sind auch Ausflüge in die Nachbarländer nur ein Katzensprung. Egal ob ins Riesengebirge mit guten Möglichkeiten zum Wandern oder Wintersport (60 km) oder in die Hauptstadt Prag (100 km), das Zittauer Gebirge ist der richtige Ausgangspunkt.