logo

de  uk  cz  pl

Zittauer Gebirge

Das kleinste Mittelgebirge Deutschlands gelegen im Herzen Europas

Logo
links
           
Das Gebirge
Region
Geschichte
Geografie
Bilder
Sehenswertes
Ausflugtipps Gebirge
Ausflugtipps Umgebung
Weitere Umgebung
Freizeit
Wandern
Klettern
Radtouren
Wassersport
Sonstiges
Kontakt
Gästebuch
Impressum

Zittau


bild

Statistik

PLZ: 02763
Vorwahl: 03583
27.454 Einwohner
Fläche: 25,41 km²
Internet:
http://www.zittau.de/
Bürgermeister:
Arnd Voigt

Zittau ist die südöstlichste Kreisstadt Deutschlands gelegen im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Die Innenstadt mit dem Rathaus, den kleinen Geschäften und den Kirchen lädt zu Stadtbummeln ein. Sehenswert sind die vielen imposanten Renaissance- und Barockhäuser. Sie künden von der Vergangenheit der einst reichsten Stadt des Sechsstädtebundes. Das Rathaus wurde zwischen 1840-1845 nach Plänen von keinem geringeren als Karl Friedrich Schinkel erbaut und ist heute sehenswerter Mittelpunkt des Marktplatzes.

Eine Vielzahl von Brunnen unterschiedlicher Zeitepochen, verteilt in der gesamten Stadt, laden zum Verweilen ein. Die Blumenuhr, ein bekanntes Wahrzeichen, zeigt sich zu jeder Jahreszeit in einem veränderten Bild.

Eine Besonderheit stellt das Zittauer Fastentuch von 1472 dar. Das 8,20 m hohe und 6,80 m breite Leinentuch mit 90 Abbildungen aus dem Alten und Neuen Testament ist ein einzigartiges Textilwerk und eines der bedeutensten Kunstschätze des ausgehenden Mittelalters. In einer 7 m breiten und 9 m hohen Vitrine ist es in der Kirche "Zum Heiligen Kreuz" zu besichtigen.